25 MGD Bypass by Sewer Water A-Team bewältigt bei Upgrades einen übermäßigen Durchfluss

Ein großes städtisches Abwasserbehandlungssystem in Minnesota sollte für 250 Millionen US-Dollar überholt werden. Die Anlage ist eine in einer Gruppe von sieben, die die U-Bahn-Bevölkerung von mehr als 2.8 Millionen Menschen versorgt. Der für die Sanierung zuständige Auftragnehmer benötigte 25 MGD Kanalumgehung während die Upgrades gemacht wurden. Die Umgehung würde während des harten Winters in Minnesota durchgeführt.

Der Auftragnehmer recherchierte nach fähigen Unternehmen, stieß auf die Website von Rain for Rent und las einige der Erfolgsgeschichten des Unternehmens. Nach einem Gespräch mit Branchenkollegen entschied sich der Auftragnehmer aufgrund seines guten Rufs und seines Lebenslaufs für Rain for Rent.

Trotz anfänglicher Schätzungen des Eigentümers der Kläranlage lag das Bypass-System mit 25 MGD für den anfänglichen Durchfluss über 38 MGD.

Änderungsaufträge haben den Bypass gegenüber dem ursprünglichen Plan geändert. Es wurden Pumpen hinzugefügt und das System an die Bypass-Anforderungen des Auftragnehmers während der zweiwöchigen Rehabilitationsarbeiten angepasst.

Dank der Erfahrung der Abwasser Wasser A-Team und der Installationsmannschaft wurde der Bypass installiert und sicher betrieben, wobei täglich Sicherheitsanalysen auf der Baustelle durchgeführt wurden. Der Auftragnehmer nutzt Rain for Rent weiterhin für eine Vielzahl von Anforderungen an die Handhabung von Flüssigkeiten.