Bypass in Kläranlage überwindet schlechte Wetterbedingungen

HINTERGRUND

Eine Kläranlage in Ohio musste ihre Abwasserleitung umgehen, damit das bestehende System in eine neue Anlage umgeleitet werden konnte. Der massive Bypass müsste 50 MGD Abwasser aufnehmen und bei schwierigen Wetterbedingungen einschließlich bis zu 18 Zoll Schlamm fertiggestellt werden.

ERGEBNIS

Das Systemdesign von Rain for Rent und die Liebe zum Detail übertrafen den Plan der Konkurrenz für a schlüsselfertiger Bypass. Das System verwendete eine Kombination von 16 Zoll elektrisch und Diesel angetriebene Pumpen und Instrumente, die es dem Bauunternehmer ermöglichten, die Abfangleitung zu sanieren.

HIGHLIGHTS

  • Während des Projekts wurden 50 MGD des kombinierten Abwasserüberlaufs durch den Bypass umgeleitet.
  • Die Betriebs-, Sicherheits- und Niederlassungsleiter von Rain for Rent haben vor den Arbeiten einen Rundgang durch die Baustelle durchgeführt, um einen umfassenden Sicherheitsplan zu gewährleisten.
  • Elektrische Pumpen wurden eingesetzt, um Kraftstoffkosten zu sparen und den Lärm für Anwohner zu reduzieren. Eine Dieselpumpe wurde als Backup verwendet.
  • Die Installationsmannschaft arbeitete sicher bei extremen Wetterbedingungen, einschließlich Schnee und Schlamm.

KUNDENBEWERTUNGEN

Der Bauunternehmer war mit dem Ergebnis der Arbeit zufrieden. Der Kunde vertraute darauf, dass Rain for Rent die Kanalumgehung reibungslos und risikofrei durchführt, damit die Arbeiten an der Anbindung ohne Auswirkungen auf den Zeitplan oder die Gewinne auf dem richtigen Weg bleiben können.