Solar-Farm

Wartung des Solarparks: Pumpen des deionisierten (DI) Wassersystems

HINTERGRUND

Ontario, Kanada - Um die Leistung und Effizienz von Solarmodulen aufrechtzuerhalten, müssen die Module gereinigt werden. Die Verwendung von Seife kann jedoch kleine Moleküle zurücklassen, die Staub sammeln und Licht von den Platten weg reflektieren, was die Effizienz weiter verringert. Um die Sauberkeit und Effizienz der Solarmodule zu gewährleisten, sind die meisten Betreiber auf eine Methode angewiesen, bei der entionisiertes Wasser (DI) verwendet wird.

Während der Planung eines „ersten seiner Art“ zur Reinigung von Solarmodulen (unter Verwendung eines neuen proprietären Additivs, das mit DI-Wasser kombiniert werden muss) kontaktierte ein Eigentümer und Betreiber eines Solarparks in Ontario Rain for Rent, um Optionen für die Schaffung einer temporären DI-Versorgung zu besprechen Wasser.

ERGEBNIS

Rain for Rent entwarf und installierte ein temporäres DI-System, das 6,000 Gallonen DI-Wasser pro Tag produzierte. Das System verwendete einen mit 21,000 Gallonen beschichteten Tank, um unverarbeitetes Wasser vor Ort zu speichern. Von hier aus wurde Wasser durch eine Reihe von DI-Tanks und Filtereinheiten gepumpt. Das polierte Wasser wurde dann in Polytanks gepumpt, von wo aus es für das Betriebsteam des Solarparks leicht zugänglich war.

KUNDENBEWERTUNGEN

Der Kunde war sehr zufrieden mit der Fähigkeit von Rain for Rent, ein temporäres DI-System zu entwerfen und zu liefern, mit dem er diese „erste seiner Art“ -Technologie in Kanada einsetzen konnte. Das Ergebnis war eine Steigerung der Panel-Effizienz um 4 bis 7%, die dem Kunden möglicherweise zusätzliche Einnahmen in Millionenhöhe bringen könnte.

Deionisierungssystem

Solarenergie-Regen-zu vermieten

Produkte in
Diese Fallstudie

Angebote anfordern

  • Wir können Ihnen bei allen Fragen zur Handhabung von Flüssigkeiten behilflich sein.
  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.
Regen zu vermieten®