Temporäres Wasserversorgungssystem verhindert Verzögerungen beim Bau von Solarparks

550 MW Solarpark genutzt Rain for Rent temporäre Wasserversorgung für Bau, Staubschutz

HINTERGRUND

Als sich Pläne für die Installation eines 550-Megawatt-Solarparks in Zentralkalifornien entwickelten, wurde festgestellt, dass die Staubbekämpfung von entscheidender Bedeutung sein würde. Aufgrund des Umweltverträglichkeitsberichts konnte kein Staub in der Luft sein. Ohne kontinuierliche Staubkontrolle würde der Job heruntergefahren.

ERGEBNIS
Ein System von Pumpstationen wurde von Rain for Rent entwickelt, um den Bau des Solarkraftwerks mit Wasser zur Staubbekämpfung zu versorgen, sodass der Bau ohne Unterbrechung fortgesetzt werden kann.

VCM-XNUMX überzeugt, weil:
Rain for Rent stellte mehrere Pumpstationen zur Verfügung, die Wasser aus einem Teich zogen, und zahlreiche Brunnen, die in mehrere Sätze von Tanks eingespeist wurden, die mit J-Ständen und Wassertürmen verbunden waren. Wasserfahrzeuge könnten dann beladen und kontinuierlich betrieben werden, um eine ordnungsgemäße Staubkontrolle und Verdichtung zu gewährleisten. Die Lieferung und Einrichtung des Systems umfasste insgesamt 15 Tanks und sieben Pumpen mit Überlaufschutz zum Schutz der Baustelle.

KUNDENBEWERTUNGEN
Erfreut über die schnelle Reaktion erklärte das Solarunternehmen, dass Rain for Rent einen unübertroffenen Service biete. Ohne die Tanks und Geräte zur Speicherung von Wasser zur Staubbekämpfung hätte der Auftrag nicht fortgesetzt werden können.

Produkte in
Diese Fallstudie

Angebote anfordern

  • Wir können Ihnen bei allen Fragen zur Handhabung von Flüssigkeiten behilflich sein.
  • Dieses Feld ist für die Zwecke der Validierung und sollten unverändert bleiben.
Folgen Sie diesem Link nicht oder Sie werden von der Seite verboten!